Verhaltensregeln bei Gasgeruch

Wenn Sie Gasgeruch wahrnehmen, ist das Beachten folgender Regeln besonders wichtig:

  • Verhaltensregeln im Gebäude
    1. Fenster und Türen öffnen (für Durchzug sorgen)
    2. Alle Hähne an Gaszählern und Gasgeräten schließen
    3. Keine elektrischen Geräte anschalten, keine Lichtschalter und Türklingeln betätigen, nicht telefonieren
    4. Keine Flammen und Funken erzeugen, nicht rauchen
    5. Mitbewohner warnen (klopfen, nicht klingeln) und das Gebäude verlassen
    6. Den Gasnotruf (128) von einem Telefonanschluss außerhalb des Hauses wählen

  • Verhaltensregeln im Freien
    1. Keine Flammen und Funken erzeugen
    2. Keine Schalter betätigen, im Gefahrenbereich nicht telefonieren
    3. Die Gasversorgung, wenn möglich, unterbrechen (Hauptabsperrung schließen)
    4. Andere Personen im Gefahrenbereich warnen (klopfen, nicht klingeln)
    5. Gefahrenbereich verlassen
    6. Den Gasnotruf (128) von einem Telefonanschluss außerhalb des Gefahrenbereichs wählen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie dem zu.
Mehr Informationen.

x